Zelda „Breath of the Wild“

Kurz angespielt da vor kurzem auf meiner Wii U verfügbar. 
Das nun „offene“ Spiel ist optisch ein Zeldaspiel jedoch muss, wie schon oft von der Gamingscene und der Presse gesagt, man nun selbst seinen Weg im/durch das Spiel finden. War früher der zu beschreitende Weg vorgegeben um voran zu kommen, läuft man jetzt durch eine riesige sehr detailreiche Welt. Sicher gibt es hier auch ein paar Gegenstände die man benötigt, jedoch können diese halt zu jeder Zeit ergattert werden. Witzig sind auch die „Anekdoten“ zu den Vorgängerspielen. Auch über DLC erweiterbar.

Ja und man benötigt keine Switch um es zu spielen. Auch auf der Wii U macht dieses (Zitat: Das Beste „The Legend of Zelda seit Okarina of Time“) Wenn es mir möglich ist werde ich einen Vergleich durchführen, jedoch nicht in nächster Zeit.

Fazit:
Meine „Daumen hoch Empfehlung“

Zur Nintendo Seite

Paper Mario Color Splash

Ja ich weiß, kein aktuelles brandneues Spiel. Ich (als alter Retrogamer) habe es aber jetzt erst von meinen Kids geschenkt bekommen. Und ich muss sagen, es lohnt sich. Ganz im Sinne des alten Gameplay und mit „Gedankenlinks“ auf viele anderer Spiele, immer wieder wird man an ein anderes erinnert (z.B. Pikmin, Donkey Kong, Zelda etc.), wird es im Verlauf immer aufwendiger. Wer in den ersten Leveln denkt „ok, das ist doch nur was für Jüngere“, wird eines Besseren belehrt. Ich kann nur sagen dass ist wieder einmal einer meiner „Daumen hoch Empfehlung“.

Fazit:
Wer (Paper)Mario mag und liebt, findet hier eine tolle Erweiterung seiner Marioreihe.

Das etwas andere Ballerspiel

Wer keine Lust mehr auf epische und mystische Rollenspiele oder Ballerspiele hat oder einfach mal zwischendurch etwas „Farbe“ ins Spiel bringen will, für den ist Splatoon von Nintendo vermutlich genau das Richtige. Auf der Wii U gibt es ab sofort den kunterbunten Ballerspaß. Schaut es Euch an.

So ganz nebenbei gibt es auch weitere neue DLC’s für MarioKart 8 und Mewto ist ab sofort für jeden „SmashBros Spieler“ erhältlich.